Startseite Team Information Kontakt
 
     
 
Pfeil


besser führen:

Die Führungskraft als Coach – Aufbaukurs

Im Coaching trifft der Coach auf die unterschiedlichsten Mitarbeiter.
Jeder von Ihnen hat seine eigene Geschichte, seine eigene Motivation.
Seine Arbeit und seine Verkaufserfolge (oder Misserfolge) sind geprägt durch die unterschiedlichsten Verhaltensweisen, „roten Knöpfe“ - und evtl. auch Ängste.
Das Gleiche gilt auch für den Coach.
Es geht in einem gelungenen Coaching vor allem darum jeden Trainee auf seiner persönlichen Ebene zu erreichen, zur Mitarbeit und Lernen zu motivieren und so seine Verkaufserfolge zu steigern.

Dies kann ein Coach durch die unterschiedlichsten Methoden und Vorgehensweisen erreichen. Jeder Trainee wird so auf einer sehr persönlichen und individuellen Ebene in seiner Eigenentwicklung gefördert.
Im Workshop geht es darum, unterschiedlichste Methoden und Interventionstechniken kennezulernen und anhand von Praxisbeispielen im Workshop zu trainieren
Sie entwickeln Ihre Beobachtungs- und Wahrnehmungsfähigkeit und können Interventionen im Coaching zieldienlich einsetzen.
Sie kennen Ihre eigenen „roten Knöpfe“ und können situationsbedingt damit umgehen.

Mit Hilfe dieses „Methodenkoffers“ verstärken Sie zieldienliches Verhalten. Selbst zielhinderliches Verhalten wird aktiv für die Weiterentwicklung des Trainees genutzt.

Dieser Workshop wendet sich an Coaches, die bereits über einige Praxiserfahrung verfügen.

Dauer: 2-3 Tage je nach Intensität und Tiefe der Inhalte

 
Pfeil


Bilder / Dokumente:

 
klicken / blättern


Die Führungskraft als Coach

 
   
Pfeil


Übersicht  Seitenanfang  Startseite  Impressum  Datenschutz